06.04.2017, 16:00 Uhr

Computer-Kurs für Senioren

(Foto: JVP)
BURGKIRCHEN. „Die ältere Generation steht uns Jungen immer zur Seite, wenn wir sie brauchen. Ich wollte mit dem Computer-Kurs etwas zurückgeben", begründet Gerald Weilbuchner seine Idee. „In einer Zeit, wo immer mehr digital abgewickelt wird, ist es auch für die Senioren wichtig, Bescheid zu wissen und Grundkenntnisse zu haben", so Weilbuchner weiter. Im Kurs wurden die wichtigesten Teile und unterschiedliche Ausführungen von Computern behandelt. Nach einer allgemeinen Orientierung haben sich die Teilnehmer ins Internet gewagt. Nachrichten, das Wetter und Kochrezepte wurden abgerufen. Auch auf der Homepage des Seniorenbundes findet sich allerlei Wissenswertes. Ein Highlight war sicher das gegenseitige Senden von E-Mails und auch der Umgang mit einem USB-Stick wurde erlernt.

„Mir haben die Kursteilnehmer extrem imponiert, da sie über die ganze Zeit hinweg voll dabei waren und man wirklich merkte, dass sie etwas Neues lernen wollen", so Weilbuchner zufrieden.

Ein Dank gilt Seniorenbund Obmann Bürgermeister Georg Ellinger und seinen wissbegierigen Senioren sowie der Landwirtschaftsschule Burgkirchen für die Zurverfügungstellung des EDV-Raumes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.