22.06.2017, 11:01 Uhr

Folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Lkw

(Foto: tomas/Fotolia)
HANDENBERG. Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Lkw kam es gestern Nachmittag in Handenberg.

Ein 48-Jähriger aus Ostermiething fuhr mit seinem Motorrad auf der L1029 Richtung Handenberg. Zur selben Zeit lenkte ein 42-jähriger Kraftfahrer aus Burghausen ein beladenes Sattelkraftfahrzeug in die Gegenrichtung. Laut Polizeibericht wollte er im Gemeindegebiet von Handenberg nach links in die Schirkwirt Landesstraße einbiegen. Noch während des Abbiegemanövers kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei prallte der Motorradfahrer frontal in die Seite des Sattelzugfahrzeugs.

Der 48-Jährige musste noch an der Unfallstelle reanimiert werden. Er wurde nach der Erstversorgung mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshelikopter in das Krankenhaus nach Altötting geflogen. Der Lenker des Sattelkraftfahrzeugs blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.