15.12.2017, 09:30 Uhr

Sperre des städtischen Auguts

(Foto: Stadtamt Braunau)
BRAUNAU. Das Eschentriebsterben und starke Sturmschäden machen Fällarbeiten im Städtischen Augut erforderlich. Aus Sicherheitsgründen muss daher das zwischen der Schrebergartensiedlung und dem Inndamm gelegene Gebiet ab Freitag, 15. Dezember für Besucher gesperrt werden. Die Fällarbeiten werden voraussichtlich bis März 2018 abgeschlossen, danach ist das Städtische Augut wieder zugänglich. Vor Ort weisen Beschilderungen auf die Sperre hin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.