19.11.2016, 20:47 Uhr

Technisches Hilfeleistungsabzeichen FF Tarsdorf

Die beiden Kameraden warten auf den Befehl des Gruppenkommandten um mit Schere und Spreitzer zur Fahrertüre vorzugehen.
Tarsdorf: Freiwillige Feuerwehr Tarsdorf | Nach zweimonatiger Vorbereitung fand am 4.11.2016 in Tarsdorf die Abnahme des Technischen Hilfeleistungsabzeichen statt. Wir stellten hierbei zwei Gruppen, welche in der Wertungsstufe 1 (Bronze) und 3 (Gold) antraten. Nach einer Gerätekunde, bei welcher die Kameraden die Geräte auslosen und bei geschlossener Türe herzeigen mussten, kam der anspruchsvollste Teil: Der Lauf. Hierbei galt es in weniger als zwei Minuten, alle richtigen Geräte aus dem Fahrzeug zu entnehmen, die Unfallstelle abzusichern, das Unfallauto zu stabilisieren und anschließend mit Bergeschere und Spreitzer zur Fahretüre vorgehen. Mit einer Zeit von 135 Sekunden meisterten wir diese Aufgabe! Zusätzlich mussten bei der Stufe 3 in Gold Aufgaben erfüllt und Fragen beantwortet werden. Das Abzeichen hebt den Ausbildungsstand in der Feuerwehr wieder ein Stück höher und so dürfen wir den folgenden Kameraden zum erlangten Leistungsabzeichen gratulieren:

Stufe 1 (Bronze):

Dominik Esterbauer
Dominik Forsthofer
Manuel Häuslschmid
Philipp Kosel
Christian Wenger

Stufe 3 (Gold):

Thomas Altenbuchner
Daniel Esterbauer
Hannes Höck
Franz Holzner
Christian Huber
Florian Sommerauer
Manuel Scharinger
Günther Steiner (BTF Energie AG Riedersbach)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.