24.10.2016, 13:38 Uhr

Erfolgreiche Braunauer Schwimmer bei den Bundesmeisterschaften am 22. und 23. Oktober

Vergangenes Wochenende fanden in Linz auf der Gugl, die Verbands offenen Bundes- und Mastersmeisterschaften statt. Es waren insgesamt fast 400 Aktive, aus ganz Österreich, am Start.

Unser Verein war mit nur 10 Schwimmern in Linz, und diese holten sich gute 8 Medaillen!

Die meisten sahnte Jan Wiedorfer ab, der sich über 100m Brust die Silbermedaille, und über 100m sowie 200m Freistil die Bronzemedaille holte.
Sarah Birneder erschwamm sich zwei mal den 3. Platz, jeweils über 200 Lagen und 200 Rücken.
Verena Eichberger holte sich in ihrer Lieblingslage Schmetterling, über die Distanz 100m die Bronzemedaille.
Und Florian Knebl holte sich nachdem er über 200m Brust und 50m Brust nur sehr knapp jeweils 4. wurde, über 100m Brust auch den sehr verdienten 3 Platz und somit auch die Bronzemedaille.
Marcel Schedle erging es ähnlich auch er wurde 3 mal knapp Vierter und fiel so aus den Medaillenrängen.

Unseren weiteren startenden Kindern wie Lea Meingassner, Annika und Alina Kohlmann, Maximilian Hofmann und Tobias Voit waren mit viel Energie und Motivation bei Ihren Läufen, durch die große Konkurrenz hatten sie leider keine Chance auf die Stockerlplätze zu schwimmen.

Es wurden super Zeiten von allen geschwommen, vor allem wenn man bedenkt dass die Kinder die zwei Tage um 6 aufstehen müssen, sehr viele Starts absolvieren und nebenbei auch noch lernen, großen Respekt an die Kinder die ihr ganzes Wochenende für den Sport zu nutzen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.