07.06.2017, 10:53 Uhr

Elf frischgebackene Fachsozialbetreuer

Geschafft! Die Absolventen haben die Abschlussprüfung mit Bravour gemeistert. (Foto: BFI)
SCHWAND, RIED. Elf Fachsozialbetreuerinnen und ein Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit schlossen am BFI Innviertel die Zusatzausbildung „Behindertenarbeit“ mit Erfolg ab. Darunter auch Christina Starnberger aus Schwand. „Fachkräfte in der Sozialbetreuung sind in ganz Oberösterreich gefragt“, weiß BFI-Regionalleiterin Sabine Steffan. „Mit dem Zusatz ‚Behindertenarbeit‘ haben die Teilnehmer ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, der in diesem Bereich ohnehin stabil und krisensicher ist, weiter erhöht.“ Alle Teilnehmer haben bereits einen Job.

Der nächste Lehrgang am BFI Innviertel startet am 13. Oktober, ein kostenloser Informationsabend findet am Dienstag, 12. September, 18.30 Uhr, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.