Kommentar
Nachrichten, die positiv stimmen

Die Commerzialbank-Pleite wird uns wohl noch länger beschäftigen – sowohl juristisch als auch politisch. Derzeit steht der Informationsfluss in den letzten Stunden vor der Schließung der Bank im Mittelpunkt der parteipolitischen Auseinandersetzung. Auch wenn hier naturgemäß viel politisches Kleingeld gewechselt wird, ist die Frage, wer wen wann informiert hat, nicht unwichtig – vor allem angesichts der Überweisungen von 2,8 Millionen Euro am Tag der Bankschließung, die von der Finanzmarktaufsicht storniert wurden.
Bei allem Verständnis für die Geschädigten des Bankenskandals sollten wir aber nicht vergessen, dass es aktuell zumindest ebenso wichtige Problembereiche gibt, die von der Politik behandelt werden müssen. Etwa, wie wir endlich die Corona-Pandemie langfristig eindämmen und wie wir danach die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt wieder zur viel beschworenen Normalität zurückführen können.
Drei Meldungen der vergangenen Tage stimmen in diesem Zusammenhang positiv: Burgenland zählt bei den Corona-Impfungen zu den Spitzenreitern in Österreich, die Infektionszahlen sind stark rückläufig und Investitionen von mehr als 300 Millionen Euro für Straßen- und Infrastrukturprojekte des Landes bedeuten einen enormen Schub für die regionale Wirtschaft.

Doskozils Handy von Staatsanwaltschaft sichergestellt
300 Millionen Euro für Burgenlands Infrastruktur
336 Impfungen pro 1.000 Einwohner

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen