Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Vollbeschäftigung für Oppositionsparteien
Nach Abflauen der Corona-Pandemie hagelt es Vorwürfe von der Opposition

Typisch von Verliererparteien - egal was die gewählte Regierung unternimmt, verordnet wie in der Coroana-Krise wird grundsätzlich von Oppositionsparteien kritisiert. Nicht alles lief in dieser Zeit perfekt ab was BK Kurz mit seinen zuständigen Ministerstab beschloß als man unter Zeitknappheit stand Corona-Maßnahmen zu verordnen  - ungewohnt wirtschaftlich, persönliche Einschränk- ungen sehr viele von uns unerwartend trafen. Das sich der Virus nicht ärger verbreitet hat ver- danken wir den...

  • 24.05.20
Blick auf das Dekanat-Nord mit der Pfarre Linz-Christkönig im Vordergrund.

Predigtgedanken
Christi Himmelfahrt in der Pfarre Linz-Christkönig

Seine Gedanken zu Christi Himmelfahrt sendet uns diese Woche Ludwig Ecker, Pastoralassistent in der Pfarre Linz-Christkönig. Vierzig Tage nach Ostern feiern wir Christi Himmelfahrt, zehn Tage später, am 50. Tag (griechisch Pentekoste, daher das Wort) „Pfingsten“, die Sendung des Geistes, die In-Spiration (von spiritus = Geist) der bis dahin verängstigten Jünger und Jüngerinnen in mutige, beherzte Verbreiter der Sache Jesu. Damit kommt die Dramatik des Jesus-Geschehens im Kirchenjahr bereits...

  • 24.05.20
  •  1

Geht es manchen von euch ebenso
Schönen Sonntag

"Schatz wir ziehen um, die Kinder sind schon lange in alle Winde verstreut, schau mal was ich für uns gefunden habe, ist das nicht niedlich?" Das fällt dir jetzt ein, morgen kommen die Handwerker und stellen ein  Gerüst auf und streichen die Hausfassade. Wir haben doch beschlossen die heimische  Wirtschaft zu unterstützen.  "Ach Schatz du bist so vorausblickend, aber in die Wohnung kommt mir keiner von denen!" Ganz gewiss nicht wenn die Arbeit fertig ist dann ziehen wir um - lach...

  • 24.05.20
  •  4
  •  4

Die Inn-Piratigen Massnahmen als Tiroler für Tiroler für die Nachcoronazeit. Prolog zur Serie
Vorrede zu den konkreten politischen Maßnahmen am methodischen Leitfaden des ideologischen Programms

Das ideologische Programm sagt, was man will. Zumindest im Wahlkampf fragen einen dazu die Reporter, wie das gehen soll, vor allem: "Wie wird das eigentlich finanziert?" Es ist zu spät in kommenden Wahlkämpfen zum Denken aufzufordern, weil die Meinungen regelmässig vorgefasst scheinen, zumal als dann mehr die medienloyale Propaganda herrscht & die Prämie auf den faktischen Machtbesitz darin besteht, dass sich neue Aufassungen erst mit der Zeit bilden können & somit  der  bereits...

  • 24.05.20
Bezahlte Anzeige

Aufsperrdienst24h
schlossmeister.at

Wenn es um Zylinder und Schlüssel geht, sind wir Ihr bester Ansprechpartner. Neben dem Öffnen von Türen, Toren und Schlössern, ist uns das Verbauen vonStandard-Zylindern, Sicherheitszylindern, Türbeschlägen (Sicherheitsbeschläge), Stangenschlösser, Balkenschlösser, sowie Zusatzschlössern eines unserer Kerngebiete. Auch das Planen und Montieren von Schließanlagen in ganz Wien und Umgebung gehört in unser Metier. Unsere Auftraggeber sind Mieter von Wohnungen bis hin zu Immobilienverwalter und...

  • 23.05.20
Der erste Roman von Janette Altinsoy trägt den Titel "Finde die Zeit".
2 Bilder

Janette Altinsoy schreibt
Fantasy-Erstlingsroman einer Deutsch Kaltenbrunnerin

Ein geheimnisvolles Erbe, verschlüsselte Botschaften, eine Zeitreise zurück auf ein englisches Schloss und natürlich die Liebe - diese Zutaten hat Janette Altinsoy aus Deutsch Kaltenbrunn für ihren ersten Roman verarbeitet. "Finde die Zeit" ist in nur zwölf Wochen entstanden, erzählt die 28-Jährige. "Es ist eine Mischung aus Fantasy-Roman und Liebesgeschichte", charakterisiert Altinsoy ihr Premierenbuch. Und auch das zweite, an dem sie gerade schreibt, bewegt sich im gleichen Genre. "Fluch...

  • 23.05.20

In der Wirtshausbranche knistert es
Der Ansturm der Gäste blieb aus - Wirte haben mehr erwartet

Ist ein Gast-/Schanigarten vorhanden sieht man vereinzelt oder doch einige Leute mehr die Platz genommen haben. Das oft ausreichend dimensionierte  Platzangebot wird seit der Wiedereröff- nung angenommen doch von einem erwarteten Ansturm kann keine Rede sein. Wirte jammern bereits das ihre Gäste wenig konsumieren, keine Stimmung auf kommt egal ob im Lokal oder im Gastgarten. Ich nahm mir die Zeit um Gäste zu beobachten die bereits bei Tisch saßen und neu Ankömmlinge was sie mit ihrer Zeit...

  • 23.05.20
Das Schloss Rotenturm wurde zum "Juwel des Burgenlandes" gewählt.
12 Bilder

So schön ist das Burgenland
Schloss Rotenturm "Juwel des Burgenlandes"

Die Facebookseite "So schön ist das Burgenland" wählte die Juwelen des Burgenlandes. Zum Gesamtsieger wurde das Schloss Rotenturm gekürt. Platz 2 ging an die Burg Güssing, Platz 3 an den Eisenberg. BEZIRK OBERWART. Die Facebookseite "So schön ist das Burgenland" startete im April die Wahl zu den Juwelen des Burgenlandes in vier Kategorien. Die jeweiligen Sieger treten dann in einem Gesamtfinale gegeneinander an. Die Abstimmung erfolgt via "Gefällt mir"-Klicks für den jeweiligen Kandidaten....

  • 23.05.20
  •  2
Diese Bilder werden uns dieses Jahr fehlen, Bezirksmusikfest als Festtag der Blasmusik.
6 Bilder

Warten auf den Neustart
Das Vereinsleben macht Pause – wie geht es damit?

In allen Gemeinden und Ortschaften ist das rege Vereinsleben ein wichtiger Beitrag im Zusammenhalt der Gesellschaft über alle Generationen hinweg. Besonders in den Musikkapellen, Feuerwehren, auch Kameradschaftsbund ist von jung bis älter, Männer wie Frauen sind alle mit Begeisterung und Verantwortung für ihre Aufgaben tätig, es gibt somit viele soziale Kontakte, die im täglichen Leben wichtig sind. Seit Mitte März ist Pause mit dem vielbesagten Vereinsleben, keine Musikproben, keine...

  • 23.05.20
Photo by Franz Aigner
2 Bilder

Aber hallo
Was ist denn das?

Ihr seid schon länger ein Paar? Da habt ihr aber Glück, denn so ein schnelles Techtelmechtel geht in Zeiten wie diesen gar nicht. Aber trotz allem bleibt schön da oben man weiß ja nie was uns Menschen noch einfällt, man hört von Ländern wo ihr als Delikatesse  im Suppentopf landet.  Bei uns ist es noch nicht so weit, aber Abstand halten zu uns da unten ist immer ratsam.

  • 23.05.20
  •  6
  •  4
Postlmayr neben seinem kürzlich fertiggestellten Projekt für das Studium Metal Art in Göteborg, Schweden.
5 Bilder

Galerie für Gegenwartskunst
Metal Art Objects – zeitgenössische Metallkunst

Diese Ausstellung repräsentiert das grenzenlose Potenzial zeitgenössischer Metallkunst ― wie sich dieselbe traditionelle Fertigkeit in zwei verschiedene künstlerische Ausdrucksformen entwickelte. Ab 22. Juni in der Galerie für Gegenwartskunst HOFMARCHER in Scheibbs zu besichtigen: Collectable Metal Art Objects, Objekte der Metallkunst. Zwei junge Metalgestalter – KONTRANYM Johannes Postlmayr (OÖ) und Daniel Freyne (Schottland, GB) begannen ihre Reise auf ähnliche Weise, obwohl sie in...

  • 22.05.20
5 Bilder

Schöne Idee des KIGA-Teams des städtischen Kindergartens Oberwart

Die Natur hat sich schon durch das Coronavirus erholt. Das sieht man auch wenn man im Naherholungsgebiet ist. So hatten das Team des städtischen Kindergarten die schöne Idee eine bunte Steinschlange beim Naherholungsgebiet anzufangen. Mit dem Kopfteil nahm all das seinen Anfang und man freue sich das sich zahlreiche Oberwarter/innen an dieser Aktion teilnehmen und sich so an einer schönen Aktion zu beteiligen. So möchte man in Zeiten von Corona ein Zeichen des Zusammenhaltes setzen und ein...

  • 22.05.20
Die Basilika Maria Schutz ist nicht nur ein beliebtes Wallfahrtsziel sondern auch auch besonders während der CORONA-bedingten Kirchenschließungen über Livestream zu einem Seelsorgezentrum im gesamtdeutschen Sprachraum geworden.
11 Bilder

Ein Mosaik der Menschlichkeit. Wie wichtig es ist, nicht nur in Krisenzeiten zusammenzuhalten!
UNTERNEHMEN DES BEZIRKS BRINGEN MARIA SCHUTZ, DIE PERLE DES SEMMERINGS, ZUM GLÄNZEN!

Die Passionistenpatres und Schulschwestern aus Maria Schutz übernahmen in den vergangenen Monaten der Corona-bedingten Kirchenschließung eine wichtige Schlüsselposition in der Glaubens-Verkündigung und durch die Messfeiern, Andachten und Impulse (gesamt über 5 Stunden pro Tag über 8 Wochen!) über Livestream wurde der renommierte und beliebte Wallfahrtsort auf diese Weise für viele Gläubige im gesamten deutschsprachigen Raum eine unersetzliche Quelle des Glaubenslebens. Im Zuge der...

  • 22.05.20

Die Angst vor einer Wirtschaftskrise
Ist die Angst größer arbeitslos zu werden als von Corona angesteckt zu werden?

Den Corona-Virus haben wir in unserem Land vorläufig in Griff bekommen dafür sprechen täglich veröffentliche Zahlen der aktuellen Fälle. Der wirtschaftliche Schaden kommt in Riesenschritten auf uns zu den der Hilfsgeldzuschuß an kleine Gewerbetreibende, Händler ist aufgrund außerordent- lich vieler Antragsteller ins Stocken geraten - schlimm wenn der Antrag abgelehnt wird. Bei mehrere Antragsteller war die Auftragslage, der Absatz schon vor der Corona-Krise angespannt jetzt noch mehr da hat in...

  • 22.05.20
LAbg. Christian Dörfel, Hotelier Horst Dilly, Pfarrer Gerhard Maria Wagner, Bgm. Johann Feßl (v.li.)

Gastronomie
Geistlicher und weltlicher Beistand für die Wirte

Auch im Bezirk Kirchdorf machen die Wirte derzeit aufgrund der Corona-Krise eine schwere Zeit durch. Dem Aufruf von ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Christian Dörfel, die Wirte zu unterstützen, schlossen sich zahlreiche Verantwortungsträger im Bezirk an. BEZIRK KIRCHDORF. „Man sieht gerade jetzt wie die Menschen beim geselligen Zusammensein aufblühen und welchen Wert unsere Wirte haben“, so Dörfel. „Ja, es sind zum Schutz der Gesundheit immer noch Maßnahmen erforderlich. Wenn diese eingehalten werden...

  • 22.05.20
Sassy mit ihren regionalen Helden

Passendes Lied: "Regi Regional"
"Seer" stellen ihre regionalen Helden vor

SALZKAMMERGUT. Viele Menschen machen sich im Moment verdient im Kampf um unsere Gesundheit und dieAufrechterhaltung und Versorgung des täglichen Lebens. Dafür gebührt allen ausnahmslos unser Respekt. Die "Seer" möchten aber speziell jene Menschen musikalisch vor den Vorhang holen, die uns täglich regionale Lebensmittel und Dienstleistungen liefern. Das sind die Landwirte, Bäcker, Metzger, Gärtner,… die Regionalität im wahrsten Sinne des Wortes leben und das in höchster Qualität und schon...

  • 22.05.20
Bäcker Gerhart Hinterwirth, OÖZIV-Geschäftsführer Michael Leitner und Einrichtungsleiter J.J. Gruber (von links nach rechts) präsentieren das süße Gastgeschenk
2 Bilder

Bäcker vergisst nicht auf Mitmenschen
Backhaus Hinterwirth versüßt Feichtlgut die Corona-Zeit

OHLSDORF. In ganz Österreich freute sich die Bevölkerung vor mehr als einer Woche überdie Aufhebung der Ausgangssperren. Aber: In den Einrichtungen des OÖZIV (Oberösterreichischen Zivil-Invalidenverband) müssen erhöhte Vorsichtsmaßnahmen und damit leider immer noch strengere Ausgangsregelungen aufrecht bleiben. Für Menschen mit Behinderung als besonders schützenswerte Personengruppe gilt es nach wie vor, noch mehr Geduld als die Allgemeinheit aufzubringen. Dass dies allen Beteiligten viel...

  • 22.05.20
3 Bilder

Corona-Maskenprojekt des Gmundner Künstlers geht viral
Maske „Joker“ wurde zu einer der 28 kreativsten Corona-Masken der Welt gekürt

GMUNDEN. Begonnen hat die Maskenserie des bildenden Künstlers eher ungeplant. In der verordneten künstlerischen Zwangspausewollte Matthias Kretschmer dennoch den Pinsel nicht aus der Hand legen und begann, die aktuellen Ereignisse und Eindrücke zur Corona-Krise gestalterisch umzusetzen. Seit die Maskenpflicht in Supermärkten am 6. April Vorschrift wurde, gestaltet der Künstler für jeden Tag, mittlerweile ist gesamt 45 Stück, eine neue Maske und präsentiert das tägliche Ergebnis einer...

  • 22.05.20
Heimleiter Stefan Prinz, Bürgermeister Fritz Feichtinger, Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer, Vizebürgermeisterin Maria Ohler

Überraschung für alle Mütter
Hofkonzert zu Muttertag im Seniorenheim Laakirchen

LAAKIRCHEN. Am Sonntag, 10. Mai, wurde auch im Seniorenheim Laakirchen Muttertag gefeiert. Am Vorplatz des Seniorenheimes wurde ein kleines Muttertagskonzert veranstaltet, das allen Seniorenheimbewohner sehr viel Freude bereitete.Mit einem musikalischen Ständchen und einem üppigen Geschenkskorb mit Tee, Kaffee, Schokolade und Säften stellte sich Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) am Muttertag im Seniorenheim Laakirchen ein. Die Landesrätin bedankte sich hierbei bei allen Bewohnern und...

  • 22.05.20
Die beiden Mädchen freuen sich über die Gratissand-Lieferung samt Spielzeug von LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger, Maximilian Eder und Waltraud Sommerauer.

Familienschwerpunkt des OÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB
Gratis Spielsand und Service-Tipps für Familien im Bezirk Gmunden

SALZKAMMERGUT. Fast hätte das Coronavirus einen Strich durch die jährliche Sandkastenfüllaktion von ÖAAB und OÖVP gemacht, die traditionell eigentlich unmittelbar zum Frühlingsbeginn stattfindet. Sofort nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und OÖVP im Bezirk Gmunden durch und sorgten verspätet, aber doch, für lachende Kinderaugen. „Es wurde auch heuer tonnenweise Sand kostenlos in die Sandkisten der Familien geschaufelt“, ist LAbg. Bgm. Rudolf...

  • 22.05.20
(Archivfoto) Bariton Rafael Fingerlos (re.) und am Klavier Sascha El Mouissi.

Kunst und Kultur
Rafael Fingerlos hat neue CD am Start

Der Bariton Rafael Fingerlos, der seine Wurzeln im Salzburger Lungau hat, veröffentlichte ein neues Album mit dem Titel "Fremde Heimat". MARIAPFARR, TAMSWEG. Der in Tamsweg geborene und in Mariapfarr aufgewachsene Bariton Rafael Fingerlos hat Mitte Mai dieses Jahres eine neue CD herausgebracht. Das Album mit dem Titel "Fremde Heimat" ist bei "OehmsClassics" in Koproduktion mit "BR Klassik" erschienen. Am Klavier begleitet wird Fingerlos von seinem ständigen Lied-Partner aus Deutschland,...

  • 22.05.20
Präsident Franz Summer mit Bezirkshauptmann Alexander Majcan, Ute Jennings und der Governor-Ratsvorsitzende Johann Wieser (v.l.).

Lionsclub Bad Radkersburg-Mureck
Spende für Kinder in Not

Der Lions-Club Bad Radkerbsurg-Mureck hat einen Scheck an die Kinder- und Jugendhilfe übergeben.  Der Lions-Club bzw. natürlich auch der Lions-Club Bad Radkersburg-Mureck versteht sich als Service-Club. Mit den Erlösen aus Mitgliedbeiträgen und Charity-Veranstaltungen – etwa Konzerten oder Getränkeständen – unterstützt man Menschen in der jeweiligen Region. Nun haben die Lions-Clubs Bad Radkersburg-Mureck, Deutschlandsberg und Leibnitz gemeinsam ein Sozialprojekt umgesetzt. Man hat kürzlich...

  • 22.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.