HLBLA St. Florian
Erwin-Wenzl-Preis für zwei Absolventen der HLBLA St. Florian

2Bilder

ST. FLORIAN. Der Erwin-Wenzel-Preis zählt zu den wichtigsten Bildungsauszeichnungen in Österreich. Dieses Jahr fand die Vergabe der Preise bereits zum 21. Mal statt. Im Rahmen einer stimmungsvollen Feier wurde die Preisverleihung durch Landeshauptmann Thomas
Stelzer vorgenommen. Unter den Gewinnern: Franziska Füßlberger und Michael Heneckl von der HLBLA St. Florian. Von insgesamt 72 eingereichten Arbeiten wurden nur zwei ausgezeichnet. Die beiden Schüler aus dem Maturajahrgang 2018 wurden erhielten die Auszeichnung für ihre Diplomarbeit „Auswirkungen unterschiedlicher Genetik beim Schwein auf qualitative und quantitative Parameter des Fleisches und der Wirtschaftlichkeit". Die Laudatio hielt der Direktor des Akademischen Gymnasium Linz, Wolfgang Zechmeister, der sich von der Arbeit der beiden sehr angetan zeigte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen