Marienschwestern St. Pantaleon-Erla
Fit für den sozialen Beruf

Eine „soziale" Schule in St. Pantaleon-Erla.
3Bilder
  • Eine „soziale" Schule in St. Pantaleon-Erla.
  • Foto: WeinFranz
  • hochgeladen von Michael Losbichler

In St. Pantaleon werden Schüler fit für soziale Berufe gemacht. Neben einer fünfjährigen Höheren Lehranstalt für Sozialberufe bieten die Marienschwestern auch eine dreijährige Fachschule für Sozialberufe und eine dreijährige Schule für Sozialbetreuungsberufe. 

ST. PANTALEON-ERLA. Die dreijährige Fachschule für Sozialberufe ist eine vorbereitende und überbrückende Schule für verschiedene Ausbildungen im Sozial- und Pflegebereich. Die Schule bietet eine Einführung in Möglichkeiten und Erfordernisse sozialer und pflegerischer Ausbildungen und Tätigkeiten sowie eine fundierte kaufmännische Grundausbildung. In der zweiten und dritten Klasse verbringen die Schüler wöchentlich einen Praxistag in einer Familie, Behinderten- oder Altenpflegeeinrichtung, im Kindergarten und Tagesbetreuungseinrichtung. Bei erfolgreicher Abschlussprüfung bekommen die Schüler einen Lehrabschluss zur Betriebsdienstleitungskauffrau und zur Bürokauffrau. Zusätzlich können sich die Absolventen Lehrjahre in zahlreichen kaufmännischen Berufen anrechnen lassen.

Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB)

Mit dem Abschluss der SOB erhalten Schüler die Berufsberechtigungen zur Pflegeassistenz, Fachsozialbetreuer Alten- oder Behindertenarbeit und Diplomsozialbetreuerin Familienarbeit. Die dreijährige Ausbildung beinhaltet eine Vielzahl an verschiedenen Praktika in Langzeitpflege, Mobiler Pflege und im Krankenhaus. Mit der Praxis in den Handlungsfeldern der Alten-, Behinderten- und Familienarbeit kommen die Absolventen auf insgesamt 1.800 Stunden. Der nächste Jahrgang startet im September 2020. 

Zusatzangebote 

Interessierte können auch die Ausbildung zur Kinderbetreuerin und zur Tagesbetreuerin absolvieren. Die 16-stündige Babysitter Ausbildung „Babyfit" mit Berechtigung zur Eintragung in die Online-Babysitter Kartei ist ebenfalls integriert. Außerdem ist die Schule Test-Center für den Europäischen Computer-Führerschein (ECDL) und ermöglicht im Rahmen eines Freigegenstandes den Kurs und die erforderlichen Prüfungen. Genauere Infos unter fachschulenerla.at

Autor:

Michael Losbichler aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.