22.11.2017, 11:23 Uhr

Zeugen gesucht: Schülerin am Schutzweg angefahren

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
ENNS. Eine 13-jährige Schülerin war gestern, 21. November, gegen 16.45 Uhr in Enns zu Fuß am Nachhauseweg von der Schule. Bei der Kreuzung Stadlgasse/Lorcherstraße überquerte sie den Schutzweg in Richtung der dortigen Bäckerei, wie die Polizei nun berichtet.

Dabei übersah eine bislang unbekannte Lenkerin die Schülerin und streifte diese im Bereich des rechten Knies und des rechten Ellbogens. Die Unfalllenkerin hielt ihren Pkw an und fragte das Mädchen ob sie verletzt sei. Dieses gab aufgrund eines leichten Schockes an, nicht verletzt zu sein. Daraufhin setzte die Pkw-Lenkerin die Fahrt fort.

Zeugen werden gesucht

Zu Hause klagte das Mädchen über Schmerzen im Bereich des Knies und des Ellbogens. Die Mutter der Schülerin fuhr daraufhin selbständig mit ihrer Tochter in das Krankenhaus. Bislang konnten weder keine Augenzeugen eruiert noch die Lenkerin ausgeforscht werden.

Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen sowie nach der Unfalllenkerin. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Enns unter 059133- 4132 melden.

Die Unfalllenkerin dürfte mit einem roten Pkw (eher Kleinwagen) unterwegs gewesen sein.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.