08.06.2017, 17:05 Uhr

Union St. Florian erhält LED-Flutlicht

ST. FLORIAN. Regionalligist Union St. Florian investiert in seine Infrastruktur. Nach der Fertigstellung der Solaranlage 2014 wird nun eine der modernsten LED-Flutlichtanlagen Oberösterreichs am Sportpark errichtet. Bei einer Verdoppelung der Lichtstärke wird zukünftig nicht mehr Energie als bisher benötigt. Auf vier Masten werden je insgesamt 24 Montageracks bestehend aus 192 Lichtpunkten montiert. Die Anschlussleistung pro Rack beträgt 1550 Watt, das sind insgesamt 144.615 Lumen.

Jeder Strahler ist individuell justierbar und gewährt somit eine gleichmäßige Ausleuchtung des Hauptfeldes nach den Vorgaben des ÖFB für Regionalligen. Die dabei erzielte Lichtstärke beträgt mind. 260 Lux. Das bedeutet wesentlich weniger Schattenbildung am Spielfeld. Eine individuell programmierbare Steuerung ermöglicht verschiedene bedarfsbezogene Lichtszenen, etwa für das Training und kann per Smartphone und Tablett geschalten werden.

Nach einer Planungsphase verbunden mit dem Ansuche um diverse Förderungen und Sponsoren wird noch im Juni mit der Errichtung begonnen. Die Fertigstellung ist Mitte Juli geplant.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.