Politik
Da ist sie also, die ...

...CEU, die Central European University, Zentral-Europäische Universität.  Sie wurde 1991 gegründet, eine englischsprachige Privatuni mit Sitz in New York und einem besonderen Ableger in Budapest, Ungarn, denn der Lehrbetrieb fand bis Sommer 2019 ausschließlich in Budapest statt. Es sollten nach der Wende osteuropäische StudentInnen oder bereits ausgebildete AkademikerInnen hier Fächer studieren können, die der Demokratie, dem freien Denken, dem Tun für das Gemeinwohl verpflichtet sind.

Die CEU wurde 1991 von dem Banker, politischen Aktivisten und Philanthropen George Soros gegründet. Der gebürtige Ungar überlebte in seiner Jugend die lebensbedrohende Nazizeit mit seinem Vater in einem Versteck. Seit den frühen 50-er Jahren lebt er in London bzw. den USA. Er unterstützt mit seinem enormen Vermögen Bürgerrechts-Organisationen und politische Aktivisten. Seine Haltung wurde stark beeinflusst vom österreichischen Philosophen Karl Popper, bei dem er in London seinen Studienabschluss gemacht hatte. Auch sein Vater war ein Vorbild; dieser war ein Förderer der Esperanto-Weltsprache in der Hoffnung, dass sich die Menschheit mit dieser (von einem Polen künstlich erschaffenen) Sprache leichter verständigen könnte und dass das förderlich wäre für den Weltfrieden.

Die heutige bizarr nationalistische rechtsradikale ungarische Regierung des Viktor Orban fühlt sich von freidenkenden Demokraten, Bürgerrechtlern und "Ausländern" bedroht. Die CEU wurde jahrelang schikaniert - anstatt, dass die Orbanisten große Dankbarkeit empfunden hätten, denn die CEU brachte internationale Wissenschaftler und eine weltweite Vernetzung nach Budapest... Obendrein ist die CEU eine der vermögendsten Unis in Europa. Sie wird vom Menschenfreund George Soros weiterhin finanziell unterstützt.

Am 3. Dezember 2018 gab die CEU ihren bevorstehenden Abzug aus Budapest bekannt. Nun bezog sie ein provisorisches Heim in Wien Favoriten. Der endgültige Standort könnte im ehemaligen Otto Wagner Spital auf der Baumgartner Höhe sein, in Pavillons inmitten von Grünflächen. George Soros finanziert bei Umbau und Umsiedlung mit, die Stadt Wien wird auf jeden Fall eine Gewinnerin sein.

Autor:

Elisabeth Anna Waldmann aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.