21.11.2017, 22:00 Uhr

Rezept Huhn zum Abnehmen

Angeblich ist der glykämische Index dieser Speise so günstig, dass sie das Fettverbrennen ankurbelt und dadurch beim Abnehmen behilflich ist.
Ich stecke die Hühnerbrust, 1-2 Stück, reichlich gesalzen und mit trockenem Thymian bestreut in ein Plastiksackerl. Wenn ich daran denke und Zeit habe, knete ich es durch. Am nächsten Tag schneide die Hühnerbrust in ca. 2x2x2 cm große Würfel. 1-2 Stangen Lauch werden in ca. 2 cm lange Stücke geschnitten. (Auf dem Foto seht ihr Zwiebeln, aber nur Lauch beeinflusst positiv das Abnehmen, Zwiebeln nicht.)
Im Wok erhitze ich das feine Olivenöl, streue alles hinein und brutzele es bei ca. 180 Grad 3-5 Minuten lang an. Ich muss ständig rühren und den Wok schütteln, dass es nicht anbrennt.
Wenn ich das Gericht mit Paradeisern verfeinere, mit Bandnudeln oder Reis und einer pikanten Sauce serviere, ist der glykämische Index zwar beim Teufel, aber es schmeckt auch gut.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.