01.10.2014, 08:48 Uhr

Sattelfest über Stock und Stein - Mountainbikeworkshop

(Foto: Roland Gutzinger)

Der Mountainbike-Workshoptag der Alpenvereinssektion Feldkirchen lockte kürzlich 30 wissbegierige Pedalritter auf den Seitenberg.

Knapp 30 Teilnehmer nutzten die Chance, am weitläufigen Gelände rund um den Gasthof Steinwender in Seitenberg viel Wissenswertes und Wesentliches in Theorie und Praxis zu lernen – von grundlegender Fahrtechnik bis zu komplexen Fahrmanövern, vom Reifenwechsel bis zur Bremsenentlüftung, von der Orientierung im Gelände bis hin zur richtigen Wundversorgung bei Unfällen.

Geleitet wurden die Workshops von erfahrenen Mitgliedern und Übungsleitern des Alpenvereins Feldkirchen sowie Experten des 2Rad Center Feldkirchen, das neben einigen Testbikes auch tolle Gewinne für eine abschließende Verlosung unter den Teilnehmern zur Verfügung stellte. Christian Prugger, Jugendteamleiter des AV Feldkirchen und Initiator der Veranstaltung, möchte dem erfolgreichen Workshoptag eine Zweitauflage im Frühjahr folgen lassen: „Mountainbiken ist ein großartiger Sport, der immer mehr Anhänger findet. Wir möchten bikebegeisterte Menschen das notwendige Wissen und Werkzeug mitgeben, damit sie verantwortungsvoll und sicher, mit Spaß und Genuss im Gelände unterwegs sein können.“
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.