10.000 Besucher auf der Plusregion-Regionalmesse

278Bilder

NEUMARKT (schw). Rund 10.000 Besucher kamen zur Plusregion-Regionalmesse nach Neumarkt. Auf dem Rieger-Areal präsentierten sich über 80 Betriebe.
"Wir freuen uns, dass die Regionalmesse so ein großes Interesse hervorgerufen hat. Es hat einen breit gefächerten Branchen-Mix gegeben", freute sich Plusregion-Geschäftsführerin Birgit Ausserweger.
Zum Frühschoppen am Sonntag spielte die Straßwalchner Blos auf. Höhepunkt war unter anderem die gemeinsame Modenschau von Tamara Prossingers Mode und Tracht sowie MundArt-Design Brigitte Engl, bei der Straßwalchens Ortsbäuerin Christine Loibichler über den Laufsteg wandelte.
Bei der Eröffnung der Regionalmesse konnte Bürgermeister Adi Rieger neben seinen Amtskollegen Fritz Kreil (Straßwalchen) und Wolfgang Wagner (Köstendorf) auch Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler, die Landtagsabgeordneten Resi Neuhofer und Josef Schöchl sowie Gerhard Schöchl von der Wirtschaftskammer-Bezirkssstelle und Johann Rieger vom Müllentsorgungsbetrieb begrüßen, der das Gelände für die Regionalmesse zur Verfügung stellte.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.