Oktoberfest am Jaunergut in Arnsdorf war für Forst- und Holzwirtschaft wie Erntedank

14Bilder

LAMPRECHTSHAUSEN. „Auch die Forst- und Holzwirtschaft gehört zum Brauchtum und sind ein Teil unserer Kultur. Deshalb ist für uns das Oktoberfest wie ein Erntedankfest“, erklärte Präsident Rudi Rosenstatter vom Österreichischen Waldverband. Beim Oktoberfest am Jaunergut von Josef Hoffmann in Arnsdorf gab es neben der mundenden „Stocker Weißen“ köstliche Schmankerln wie Weißwurst und Brezel, eine Hüpfburg für Kinder und ein spannendes „Bullriding“. Musikalisch und mit zahlreichen Witzen begleitete Nußdorfs Kapellmeister Balthasar Gwechenberger mit seiner „Lamprechtshausener Tanzlmusi“ durch den Frühschoppen.

Autor:

Wolfgang Schweighofer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.