Ausstellung und Filmstart mit "Gruß vom Krampus"

Gerhard Hager mit Krampus-Nachwuchs, Gabriele Neudecker und Ausstellungsleiterin Ingrid Weydemann (im Bild v.l.).
  • Gerhard Hager mit Krampus-Nachwuchs, Gabriele Neudecker und Ausstellungsleiterin Ingrid Weydemann (im Bild v.l.).
  • Foto: Pimp the Pony Productions
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

NEUMARKT/KÖSTENDORF (buk). Eifrig vorbereitet wird derzeit ein kreatives Gemeinschaftsprojekt im Neumarkter Museum Fronfeste. Hier gibt es bereits im November eine erste "Preview" des Kinofilms "Gruß vom Krampus", den die Köstendorferin Gabriele Neudecker gedreht hat. Im Dezember wird das Projekt dann auch grenzüberschreitend im Museum Rupertiwinkel auf der Burg Tittmoning gezeigt.

Erster Drehort des Filmes war Österreichs größter Krampus-Flohmarkt in Seekirchen, bei dem auch heuer wieder mehr als 2.500 Artikel angeboten worden. Zu den kauflustigen Interessenten zählen hier Passen aus ganz Österreich, Frankreich, Tschechien, Italien und der Schweiz. Alleine im Salzburger Seenland und dem benachbarten Rupertiwinkel gibt es aktuell mehr als 250 aktive Krampus-Passen.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen