Stand Up Paddling
Balance halten beim SUP-Yoga auf dem schönen Mattsee

Yoga auf dem Wasser ist eine gute Sportart im Sommer.
2Bilder
  • Yoga auf dem Wasser ist eine gute Sportart im Sommer.
  • Foto: Patrick Kirchberger
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Die Trendsportart „Stand Up Paddling" kann man im Salzburger Seenland mit Yoga verbinden.

MATTSEE/LOCHEN. „Ich war gleich begeistert, als ich das erste Mal im Strandbad Lochen/Gebertsham am Nordostufer des Mattsees war", erklärt Danique van Oosterhout.

Yoga am Wasser

Die gebürtige Holländerin ist vor fast neun Jahre der Liebe wegen in die Gegend gezogen. Seit 2015 ist die nun 32-Jährige Yoga-Lehrerin und entwickelt sich darin immer weiter. Am Anfang gab sie nur für Freunde und Bekannte Yogaunterricht auf den „Stand Up Paddel (SUP) Boards" am See. Da die Begeisterung und Nachfrage sehr groß war begann Danique van Oosterhout mit Kursen für die Öffentlichkeit.

Ein Sport für Jedermann

„Das einzige was man können muss ist Schwimmen", erklärt die Trainerin „Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen sind die Teilnehmer gemischt." Zusätzlich findet die Yoga-Übung an einer Stelle im See statt, wo man stehen kann, es aber tief genug ist, sollte man ins Wasser fallen. „Allerdings fällt fast nie jemand ins Wasser, außer es ist gewollt", bemerkt Danique van Oosterhout. Die „SUP-Boards" kann man sich von ihr leihen und sie gibt auch SUP-Kurse und Touren.

Die Kurse und mehr Infos finden Sie hier: Driftwood

Yoga auf dem Wasser ist eine gute Sportart im Sommer.
Für Einsteiger und Profis ist es möglich Yoga auf dem Mattsee zu praktizieren und sich direkt im Wasser abzukühlen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen