Fit für die Mobilitätswende

Landesrat Hans Mayr, Salzburg Verkehr-Geschäftsführerin Allegra Frommer und Klimabündnis Österreich-Geschäftsführer Peter Molnar.
  • Landesrat Hans Mayr, Salzburg Verkehr-Geschäftsführerin Allegra Frommer und Klimabündnis Österreich-Geschäftsführer Peter Molnar.
  • Foto: LMZ/Franz Wieser
  • hochgeladen von Melanie Kogler

SEEKIRCHEN (mek). Verkehrslandesrat Hans Mayr bietet Ressortverantwortliche aus Politik und Verwaltung auf kommunaler Ebene ein neues Angebot: "Eine umfassende viertägige Schulung bietet neueste Erkenntnisse für Mobilitätsmaßnahmen. Das Land Salzburg unterstützt diese Ausbildung finanziell, und die Vortragenden gehen speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse in unserem Bundesland ein", so Mayr.

Ausbildung in Seekirchen

Der Lehrgang zum "Kommunalen Mobilitätsbeauftragten" findet in zwei Modulen in Seekirchen statt. In einem Tag können sich Gemeindevertreter auch zum "Kommunalen Radverkehrsbeauftragten" ausbilden lassen. Der Lehrgang richtet sich an Bürgermeister, Gemeinderäte, Gemeindemitarbeiter und an Mitarbeiter von Mobilitätszentralen. Das Land fördert die Ausbildungskosten. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich nach Abzug der Förderung auf 390 Euro für den viertägigen Lehrgang und auf 150 Euro für die eintägige Ausbildung zum Radbeauftragten.

Umstieg auf die Öffis

Allegra Frommer, Geschäftsführerin von Salzburg Verkehr, unterstützt diese Initiative: "Nun werden auch auf kommunaler Ebene Spezialisten für das Thema Mobilität ausgebildet. Vor allem dort brauchen wir viele Botschafter und Übersetzer, die das hervorragende Gesamtangebot auf die einzelnen Fahrtmöglichkeiten und Preisangebote herunterbrechen. Gemeinsam wollen wir es schaffen, durch guten Service und Information noch mehr Bürgerinnen und Bürger zum Umstieg auf die Öffis zu bewegen."
Auch der Salzburger Gemeindeverband sieht die neue Ausbildungsmöglichkeit positiv. "Die Modelle alternativer, klimafreundlicher Mobilitätsformen wachsen ebenso konstant wie das Interesse der Kommunen, sich in diesem Bereich zu engagieren", betonte der Präsident des Salzburger Gemeindeverbandes, Bürgermeister Günther Mitterer.

Klimabündnis-Mobilitätslehrgang

Organisiert wird der Lehrgang zum "Kommunalen Mobilitätsbeauftragten" vom Klimabündnis Österreich. Der Lehrgang vermittelt ein fundiertes Basiswissen zum breiten Spektrum der sanften Mobilität. Renommierte Mobilitäts-Expertinnen und -Experten präsentierten praktische Grundlagen nachhaltiger Verkehrsgestaltung. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie das konkret umgesetzt werden kann und auch politisch erfolgreich ist. Österreichweit haben bereits mehr als 150 Personen diese Ausbildung absolviert.

Autor:

Melanie Kogler aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.