Neue ÖBB-Haltestelle Straßwalchen West

Die neue ÖBB-Haltestelle Straßwalchen-West steht ab 15. Dezember den Fahrgästen zur Verfügung.
  • Die neue ÖBB-Haltestelle Straßwalchen-West steht ab 15. Dezember den Fahrgästen zur Verfügung.
  • Foto: ÖBB
  • hochgeladen von Michaela Ferschmann

STRASSWALCHEN. Mit dem ÖBB Fahrplanwechsel am 15. Dezember wird der Zugang zur Bahn für die Straßwalchener Bürger deutlich komfortabler und kürzer. Auf der Mattigtalbahn zwischen Steindorf bei Straßwalchen und Braunau wird die neue Haltestelle Straßwalchen-West für die Kunden in Betrieb genommen. Es werden künftig alle Nahverkehrszüge einen Stopp einlegen. Für die Fahrgäste wird es in Summe 28 Zughalte an jedem Werktag geben.
Den Fahrgästen steht ein 160 Meter langer Bahnsteig mit einer Kantenhöhe von 55 cm zur Verfügung. Zudem ist die Verkehrsstation mit einem Blindenleitsystem mit Rillenplatten ausgestattet. Die Höhe der Bahnsteige gewährleistet einen einfachen Zugang zu den Nahverkehrszügen der ÖBB. Zum Schutz vor Wind und Wetter steht den Bahnkunden eine transparente Wartekoje mit Sitzgelegenheit zur Verfügung. Am Bahnsteig wurde für die Reisenden zudem eine Wartebank aufgestellt. Für Durchsagen und Fahrgastinformationen ist die Haltestelle mit einer Beschallungsanlage ausgestattet. Im Frühjahr werden zudem direkt an der Haltestelle moderne Fahrradabstellplätze errichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen