Radarmessungen
Raser nützen die leeren Straßen

Raser gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer.
  • Raser gefährden nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer.
  • Foto: Rainer Auer
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die Landesverkehrsabteilung führte von gestern auf heute Radarmessungen durch und konnte neben einigen "normalen" Geschwindigkeitsübertretungen einige Raser aus dem Verkehr ziehen.

FLACHGAU. Auf der  Lamprechtshausener Straße (B156) wurde ein Pkw-Lenker aus dem Flachgau mit 161 km/h gemessen. In diesem Bereich ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern erlaubt. Weiters wurde auf der Westautobahn (A1), zwischen Eugendorf und Thalgau, ein 19-jähriger Pkw-Lenker mit 224 km/h gemessen. In diesem Bereich beträgt die Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern erlaubt. Alle angeführten Lenker werden bei den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.
Hier finden sich ähnliche Beiträge

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen