Schnelle Hilfe bei Herzstillstand entscheidend

Hermann Gerstgraser vom Roten Kreuz, Bürgermeister Johann Strasser und Vorstandsdirektor von Uniqa Peter Humer mit dem Defibrillator in Eugendorf.
  • Hermann Gerstgraser vom Roten Kreuz, Bürgermeister Johann Strasser und Vorstandsdirektor von Uniqa Peter Humer mit dem Defibrillator in Eugendorf.
  • Foto: Uniqa/Mike Vogl
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

EUGENDORF, SALZBURG  (kle). Bei einem Herzstillstand zählen Sekunden. Kommt in den ersten drei Minuten Hilfe mit Defibrillator und Herzdruckmassage, überlebt der Patient zu 75 Prozent. Daher unterstützen die Uniqua Stiftung und Uniqua Österreich den Ausbau des „Herz-Sicherheitsnetzes“ in Österreich.


48 Defibrillatoren

In Kooperation mit dem Roten Kreuz werden bis Jahresende österreichweit 48 Defibrillatoren im öffentlichen Raum zur Verfügung gestellt. Die Standorte sind bedarfsorientiert gewählt.

Schon angebracht

Im Eugendorf wurde am Uniqa Service Center bereits ein Defibrillator öffentlich zugänglich angebracht, ebenso in St.Johann im Pongau und in Tamsweg. Bürgermeister Hans Strasser war es ein großes Anliegen in der Geschäftszeile Eugendorf in der Römerstraße einen Defibrillator zu installieren. Daher freut er sich nun mit Uniqa Vorstandsdirektor Peter Humer über die Realisierung und bedankte sich bei ihm für das Engagement der Versicherung.

Schulungen wichtig

Maschinen alleine retten kein Leben. Deshalb sind Erst- und Auffrischungsschulungen für Uniqa Mitarbeiter an den Standorten vorgesehen. Damit können die Mitarbeiter zum Notfallhelfer vor Ort werden. Wer sich mit der Herzdruckmassage vertraut gemacht hat, kann im Notfall tatsächlich anpacken und den Kampf gegen die Uhr aufnehmen. Eine telemetrische 24-Stunden-Überwachung der Defibrillatoren und das technische Update sind sicher gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen