Wallersee-Ufer endlich für alle

Neumarkt  Sommermorgen

NEUMARKT (lin). Die Gemeinde hat die zwei Kilometer lange Uferpromenade jetzt vom Land gepachtet. Sie übernimmt damit zugleich eine zusätzliche Aufgabe, nämlich die Pflege: "Wir wollten die 'Privat-Pflege' so mancher Wochenendhausbesitzer ein wenig eindämmen", erklärte Bürgermeister Adolf Rieger. "Ich weiß schon, dass das einigen nicht passt. Aber wir haben uns jetzt gegenüber der Naturschutzbehörde verpflichtet, die Vegetation zum Teil zu rohden und durch wenige aber heimische und standortgerechte Pflanzen zu ersetzen. Und noch etwas stellen wir sicher: Nämlich dass an dieser Uferpromenade jeder gratis baden darf."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen