Werkschulheim: Christoph Paulweber folgt als Vorstand auf Wolfgang Saliger

Der Vorstand des Werkschulheim-Fördervereins wurde bei der Jahreshauptversammlung neu bestellt.
  • Der Vorstand des Werkschulheim-Fördervereins wurde bei der Jahreshauptversammlung neu bestellt.
  • Foto: Werkschulheim
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

EBENAU (buk). Neu bestellt wurde der Vorstand des Fördervereins bei der Jahreshauptversammlung des Werkschulheims Felbertal. Dabei hat Landtagspräsident a.D. Wolfgang Saliger seine Funktion nach 22 Jahren erfolgreicher Tätigkeit an Christoph Paulweber, Generaldirektor der Salzburger Sparkasse, übergeben. Als Dank für seinen Einsatz und die Verdienste als Vereinsvorstand ist Saliger zudem zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden.

Ebenfalls aus seiner Funktion ausgeschieden ist Vorsitzender-Stellvertreter Wolfgang Schurich, der sein Amt an Josef Resch übergeben hat. Auch Kassier Leonhard Planitzer hat sein Amt niedergelegt und an Gerhard Haggenmiller, Finanzchef der Kuhn-Gruppe, abgegeben. Zum neuen Kuratoriumsvorsitzenden ist Stefan Idinger neu gewählt worden. Er ersetzt Heinz Polak. Kassaprüfer Raimund Schmiderer und die Beiräte Hans Karl und Gerhard Steiner sind ebenfalls ausgeschieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen