Wohnungsübergabe in Straßwalchen
31 Familien ziehen ein

LR Andrea Klambauer, Christian Struber von der Salzburg Wohnbau und Bürgermeisterin Tanja Kreer freuen sich über den gelungenen, neuen Wohnraum in Straßwalchen.
4Bilder
  • LR Andrea Klambauer, Christian Struber von der Salzburg Wohnbau und Bürgermeisterin Tanja Kreer freuen sich über den gelungenen, neuen Wohnraum in Straßwalchen.
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

In Straßwalchen wurden letzte Woche 31  barrierefreie Neubau-Wohnungen an ihre Mieter oder Besitzer übergeben.

STRASSWALCHEN. In zwei Bauetappen wurden von der Salzburg Wohnbau in Straßwalchen insgesamt 70 geförderte Wohnungen errichtet. Bereits 2015 erfolgte die Fertigstellung von 39 Miet- und Eigentumswohnungen in der Brunnauerstraße im Bereich der Bürgergründe. Nun konnte nach einer Bauzeit von 18 Monaten auch der letzte Bauabschnitt mit weiteren 31 geförderten Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen abgeschlossen werden.

Viel Freude bei der Übergabe

Die Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Einheiten mit Größen zwischen 55 und 87 Quadratmetern wurden kürzlich unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen an die Bewohner übergeben. „Diese Wohnungen in Miete, Mietkauf und Eigentum erfüllen den Wohnbedarf für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und wurden durch die Wohnbauförderung ermöglicht. Ich freue mich, dass hier ein so wertvoller Beitrag für leistbares Wohnen in Salzburg realisiert wurde“, so Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer. Die Besitzer und Mieter der Wohnungen bekamen ihre Schlüssel feierlich mit einem kleinen Geschenk überreicht.

Wichtig für Straßwalchen

„Wir sind eine wachsende Gemeinde. Moderner und leistbarer Wohnraum ist auch für unsere Gemeinde sehr wichtig. Denn: Wo Menschen wohnen, herrscht auch Leben, und das stärkt den Wirtschaftsfaktor und in der Folge die Infrastruktur“, so Bürgermeisterin Tanja Kreer, die die Mietwohnungen durch den Sozialvergabeausschuss der Gemeinde vergeben konnte.

Alle Wohnungen sind vergeben....
  • Alle Wohnungen sind vergeben....
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Gute Ausstattung

Der Neubau besticht durch eine hochwertige Ausstattung mit Parkettböden, 35 Tiefgaragenplätzen sowie großzügigen Balkonen und Terrassen mit Gartenanteilen. „Bereits bei der Planung achten wir auf durchdachte Grundrisse und helle Räume. Aber auch eine nachhaltige Energieversorgung zählt bei unseren Wohnbaubauprojekten bereits zum Standard“, erläutern die beiden Salzburg-Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik. So sorgt eine umweltfreundliche Energietechnologie mit Fernwärme in Kombination mit einer Photovoltaikanlage für bewohnerfreundliche Betriebskosten. Deshalb gingen die Wohnungen auch weg wie die warmen Semmeln. "Alle Einheiten sind vergeben", freut sich Christian Struber. Die Errichtungskosten für das Objekt betragen rund 4,8 Millionen Euro. Knapp die Hälfte davon wird vom Land Salzburg gefördert.

Luise Mühringl und Heinz Liebe ziehen von Plainfeld nach Straßwalchen.
  • Luise Mühringl und Heinz Liebe ziehen von Plainfeld nach Straßwalchen.
  • Foto: Gertraud Kleemayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Alles, was man braucht

Zusätzlich punktet die Wohnanlage durch eine gute Infrastruktur. Bushaltestelle, Nahversorger, Schule, Ärzte und Ortszentrum befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das ist auch der Grund, warum es Luise Mühringl und Heinz Liebe aus Plainfeld nach Straßwalchen zog. Sie beziehen hier eine Mietkauf-Wohnung. "Hier haben wir alles, was wir brauchen vor Ort. In Plainfeld hatten wir wenig Infrastruktur", so die beiden frisch gebackenen, glücklichen Straßwalchner.
Das könnte dich auch interessieren....

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen