Oktoberfest bei Auto Höller in Eugendorf: Kia und Mazda auf Überholspur

4Bilder

Im Rahmen des traditionellen Oktoberfests konnten sich die Kunden vom Autohaus Höller über die aktuellen Kia- und Mazda-Modelle informieren.

EUGENDORF. Der Kia cee`d erfreut sich in Europa großer Beliebtheit und erreichte 2011 in Österreich mit 4.295 Zulassungen einen Marktanteil von 5,9 Prozent. Damit befand sich das Modell hinter den Top-5-Herstellern. Mit dem sportlichen drei-türigen Kia pro_cee`d wird ab Februar 2013 die Erfolgsgeschichte fortgesetzt. Zur Auswahl stehen die Benzinmotoren 1,4 MPI mit 100 PS und 1,6 GDI mit 135 PS sowie die Dieselmotoren 1,4 CRDi mit 90 PS, 1,6 CRDi mit 110 und 128 PS.

Auch beim Mazda CX-5 wurde aufgrund der großen Nachfrage die Produktion erhöht und die Lieferzeiten wurden verkürzt. Ein neues Modell vom Mazda 6 kommt im Frühjahr 2013 auf den Markt. Technische Innovationen wie das System der Bremsenergierückgewinnung, das den Strom speichert und den Verbrauch bis zu zehn Prozent reduziert sowie das attraktive Design werden dabei wieder eine besondere Rolle spielen. Als Hausaktion gewährt das Autohaus Höller beim bestehenden Modell eine Fünf-Jahres-Garantie mit kostenlosem Service.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen