01.08.2016, 11:35 Uhr

70 Jugendliche besuchten einwöchiges Musik-Seminar in Elixhausen

Im Bild von links: Bezirkskapellmeister Florian Madleitner, Landesrat Heinrich Schellhorn und Matthäus Rieger, Obmann des Salzburger Blasmusikverbandes mit Teilnehmern des Seminars. (Foto: LMZ/Neumayr/MMV)
ELIXHAUSEN (buk). Insgesamt 70 Jungmusiker haben heuer am einwöchigen Seminar in der HBLA Ursprung in Elixhausen teilgenommen. Dabei hatten die Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren die Möglichkeit, verschiedene Angebote auszuprobieren.

So gab es unter anderem Gehörbildung, Bodypercussion, Instrumentenpflege, Chorgesang und einen Dirigier-Workshop. Auch das Musizieren im Ensemble, als Solist oder als Teil des Orchesters stand am Stundenplan. Als Abschluss gaben die Teilnehmer ein gemeinsames Konzert, dem unter anderem Landesrat Heinrich Schellhorn beiwohnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.