18.08.2016, 16:00 Uhr

Fahrgäste stürzten in der Schafbergbahn: Drei Verletzte

ST. GILGEN (buk). Mehrere stehende Fahrgäste sind in der St. Gilgener Schafbergbahn nach einem durch die mechanische Bremse ausgelöstem Stopp gestürzt. Zwei Österreicher und ein Japaner zogen sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Zugführer und der Zugbegleiter leisteten Erste Hilfe, prüften die Bremsanlage und setzten ihre Fahrt ins Tal fort. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus nach Bad Ischl gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.