Dornach als Kulisse für die "Überraschungseier"

Die "Überraschungseier" aus Reichenthal.
  • Die "Überraschungseier" aus Reichenthal.
  • hochgeladen von Roland Wolf

LASBERG. Am Samstag, 8. Juli, öffnen sich die Tore der Burgruine Dornach. Ab 16 Uhr werden neben einem abwechslungsreichem Kinderprogramm auch Burgführungen angeboten. Ab 20 Uhr gehört die Bühne dann den „Überraschungseiern“. Die Gruppe aus Reichenthal bietet Improvisationstheater erster Klasse. Das abwechslungsreiche Programm und die einzigartige Kulisse des Innenhofes der Burgruine Dornach versprechen ein außergewöhnliches Erlebnis. Für Speis und Trank ist ab 16 Uhr gesorgt. Karten gibt es im Schuhhaus Preinfalk in Lasberg und bei der Raiffeisenbank Lasberg. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung (ohne Kinderprogramm) um 20 Uhr in der Musikschule Lasberg statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen