Literatur-Shootingstar liest beim Ochsenwirt

Vea Kaiser
  • Vea Kaiser
  • Foto: Ingo Pertramer
  • hochgeladen von Roland Wolf

NEUMARKT. Mit ihrem 2012 erschienenen Debütroman „Blasmusikpop“ wurde Vea Kaiser zum Shootingstar der deutschsprachigen Literatur. In „Makarionissi oder Die Insel der Seligen“ erzählt sie die Geschichte einer Familie über fünf Generationen von Griechenland bis in die österreichische Provinz und stellt dabei die Frage, ob es leichter ist, glücklich oder unglücklich zu sein. Am Freitag, 29. Jänner, liest Vea Kaiser auf Einladung des Kulturvereins Raml-Wirt beim Ochsenwirt (20 Uhr) aus ihrem neuen Buch.

Vea Kaiser (Wikipedia)

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.