Zurück zu alter Stärke

Trainer Manfred Fürnhammer fungiert als Bindeglied zwischen Medizin und Motivation.
  • Trainer Manfred Fürnhammer fungiert als Bindeglied zwischen Medizin und Motivation.
  • Foto: Lebensquell Bad Zell
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

BAD ZELL. Nach einer medizinischen Therapie langfristig wieder die volle Fitness zu erreichen ist das Ziel eines neuen Angebots im Gesundheitsresort Lebensquell Bad Zell. Dessen diplomierter Präventions- und Rehabilitationstrainer Manfred Fürnhammer fungiert als Bindeglied zwischen Medizin und Motivation.
Im Mittelpunkt steht die Rehabilitation von medizinisch austherapierten Personen. Sie sollen durch professionelles Präventions- und Rehabilitationstraining wieder die bestmögliche Beschwerdefreiheit erreichen. Zugleich werden sie Schritt für Schritt zur vollständigen Fitness- und Leistungsfähigkeit herangeführt.
„Nach einer absolvierten Therapie glauben viele, dass die Körperverfassung ohnehin wieder wie vorher sei. Oft fehlt ihnen nach den vorgeschriebenen Reha-Maßnahmen leider die Motivation, ihrer Gesundheit dauerhaft und regelmäßig etwas Gutes zu tun“, erläutert Fürnhammer. „Diese Gruppe wollen wir nicht alleine lassen und haben für sie unser neuer Angebot entwickelt. Wir schauen uns Muskulatur, Kraft und Beweglichkeit sowie den Wirbelsäulen-Status des Gastes an. Auf dieser Basis erstellen wir einen maßgeschneiderten Trainingsplan und beginnen mit dem Training.“
Ein Stück dieses Weges wird der Gast vom Trainer begleitet, muss aber für einzelne Einheiten auch selbst Verantwortung übernehmen – ohne Trainer. „Entscheidend ist, dass der Gast für sich selbst erkennt, wie wertvoll sein persönliches Fitness-Training ist. Er soll Freude an der Bewegung haben und nach Ende unseres Angebots auch langfristig ohne Begleitung weitermachen“, betont Fürnhammer.

Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.