Kreisel sponsert E-Ladestation in Weitersfelden

Von links: Bürgermeister Franz Xaver Hölzl, Wirtschaftsbundobmann Norbert Ruhaltinger und Markus Kreisel.
  • Von links: Bürgermeister Franz Xaver Hölzl, Wirtschaftsbundobmann Norbert Ruhaltinger und Markus Kreisel.
  • hochgeladen von Roland Wolf

WEITERSFELDEN. Die Marktgemeinde Weitersfelden errichtete im Rahmen eines gemeindeübergreifenden Projektes des Vereins Energie Bezirk Freistadt beim Parkplatz des Nah&Frisch-Einkaufsmarktes Riepl eine E-Ladesäule für Elektroautos. Die Firma Kreisel Electric aus Rainbach hat sich bereiterklärt, den Kostenanteil der Marktgemeinde zu übernehmen. "Die Elektromobilität wird ein ganz wichtiger Teil zur Erreichung der Klimaschutzziele sein", sagt Markus Kreisel, der selbst in Weitersfelden wohnt. "Unserer Firma ist es ein Anliegen, dass die dafür erforderliche flächendeckende Infrastruktur, nämlich die Ladestationen, möglichst schnell errichtet wird. Denn nur so haben wir überhaupt eine Chance, die hochambitionierten Klimaziele Europas zu erreichen. Wir hoffen und sind fest davon überzeugt, dass wir mit unseren Erfindungen und unserem Know-how einen Beitrag dazu leisten können."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen