Preis für Regionalität: zwei Siege für Bezirk Freistadt

Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, BRS-Freistadt-Geschäftsstellenleiter David Rohrmanstorfer, Manuela und Werner Eibensteiner, Thomas Schützeneder und BRS-Chefredakteur Thomas Winkler.
  • Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, BRS-Freistadt-Geschäftsstellenleiter David Rohrmanstorfer, Manuela und Werner Eibensteiner, Thomas Schützeneder und BRS-Chefredakteur Thomas Winkler.
  • hochgeladen von Roland Wolf

STEYREGG, FREISTADT, TRAGWEIN. Am Donnerstag, 21. September, fand im Schloss Steyregg die große Verleihung der "Preise für Regionalität" statt. Dabei hat der Bezirk Freistadt gewaltig abgeräumt. In der Kategorie "Handwerk/Gewerbe" siegte die Firma Schütze Schuhe aus Tragwein, in der Kategorie "Tourismus" belegte Manuela Eibensteiner aus Freistadt den ersten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen