Verletzten mit Kran geborgen

SCHÖNAU. Beim Bau eines Fertigteilhauses wollte ein 38-jähriger Arbeiter eine Abdeckplane von der Obergeschoßdecke entfernen, als er plötzlich stolperte und auf einen Holzbalken stürzte. Er verletzte sich am Ellbogen und an der Schulter. Mit Hilfe eines Fahrzeugkrans wurde er geborgen und nach der Erstversorgung ins Spital eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen