NATURSCHUTZGEBIET
Wasserbüffel sind wieder auf der Weide

2Bilder

LEOPOLDSCHLAG. Seit wenigen Tagen sind die Wasserbüffel wieder auf der Weide in Leopoldschlag und können jederzeit besucht werden. Der Töpferweg führt direkt an der Weide der zahmen und zutraulichen Tiere vorbei, die sich bei einer Wanderung gut beobachten lassen.

Die Maltsch ist Europaschutzgebiet und somit Teil des europaweiten Schutzgebietsnetz Natura 2000. Um diesen Naturlebensraum mit den zahlreichen Vogelarten und wertvollen Feuchtwiesen zu erhalten und zu pflegen, setzt man auf die Wasserbüffel. "Sie eignen sich dafür besonders gut, weil sie sehr genügsam sind und auch Futter von geringerer Qualität gut verwerten können", sagt Johann Weinzinger, der Obmann des Landschaftspflegevereins Freiwald/Maltsch.

Nähere Informationen:
"Natura 2000 – Grünes Band Infozentrum" des Naturschutzbundes OÖ
Telefon: 0664 / 514 35 48
E-Mail: nat.2000infozentrum@gmx.at

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.