SJ fordert Streetsoccerplatz

FREISTADT. Die Sozialistische Jugend (SJ) fordert eine frei zugängliche und jederzeit bespielbare Streetsoccer-Anlage im Zentrum von Freistadt. "In Freistadt gibt es noch zu wenige Möglichkeiten, um sich außerhalb von Vereinen sportlich zu verwirklichen", sagt Thomas Pilgerstorfer. Und seine Kollegin Sarah Rumetshofer ergänzt: "Außerdem ist es wichtig, junge Menschen für den Sport zu motivieren, ohne dass sie gleich einem Verein oder einer Organisation beitreten müssen." Die SJ hat mittlerweile mehr als 400 Unterschriften für die Umsetzung des Projekts "Streetsoccer-Anlage" gesammelt. Sie sollen ihrem Anliegen Nachdruck verleihen.

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.