Stadtplatz Pregarten
Gasthaus Hofer hat neue Besitzer

Von links: Elias Engelhart, Rudolf Hofer und Lukas Atteneder.
  • Von links: Elias Engelhart, Rudolf Hofer und Lukas Atteneder.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Das Gasthaus Hofer am Stadtplatz 3 in Pregarten hat die Besitzer gewechselt. Lukas Atteneder (26) aus Freistadt und sein Fast-Schwager Elias Engelhart (28) aus Niederösterreich kauften das traditionsreiche Haus, das sich seit den 1920er-Jahren im Eigentum der Familie Hofer befand.

"Das Projekt passt perfekt zu uns", sagt Atteneder, der sich um die Finanzierung kümmerte, während sein Partner für die zukünftige Vermietung zuständig ist. Herzstück des Objekts ist das Gasthaus, das seit Jänner 2020 nicht mehr betrieben wird. "Mein Wunsch ist es, einen bodenständigen und traditionellen Gastronomiebetrieb daraus zu machen", sagt der gelernte Fleischer. "Ich habe keinen Druck, aber es wäre schön, wenn wir das Gasthaus heuer noch vermieten könnten." Mit dem Preis wolle er dem Pächter großzügig entgegenkommen.

Stadtplatz wachküssen

Vorbesitzer Rudolf Hofer hält große Stücke auf den jungen Käufer: "Ich wünsche Lukas viel Erfolg! Er ist ein junger Mann voller Visionen und Träume." Vielleicht, so Hofer, kann der Neustart beim Haus Nummer 3 eine Initialzündung und ein Wachküssen für den ganzen Stadtplatz sein." Das Haus wurde vor rund 100 Jahren von Rudolf Hofers Großeltern erworben. Der Opa führte es bis 1963, dann übergab er an dessen Sohn Oskar. Rudolf Hofer war von 1993 bis 2000 der Chef. Danach wurde es mehrmals verpachtet. "Beim Verkauf war mir wichtig, dass es in regionale Hände kommt", sagt Hofer.

Neben der bekannten Gaststube sollen im Haus auch der Saal für etwa 80 Personen und der großzügige Gastgarten im hinteren Teil des Gebäudes wieder belebt werden. "Die Räumlichkeiten eignen sich ideal für Familien-, Weihnachts- und Firmenfeiern", sagt Atteneder. Außerdem sind eine Wohnung, ein Büro und fünf Gästezimmer zu vermieten.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen