In der VS Grünbach grassiert das Schachfieber

Die Grünbacher Volksschüler (v. l.): Markus Wagner (Schulsieger), Jonas Haberkorn, Alexander Friesenecker und Richard Klopf.
  • Die Grünbacher Volksschüler (v. l.): Markus Wagner (Schulsieger), Jonas Haberkorn, Alexander Friesenecker und Richard Klopf.
  • hochgeladen von Roland Wolf

GRÜNBACH. 64 Kinder aus vier Schulen des Bezirkes Freistadt beteiligten sich an der Bezirksmeisterschaft im Schulschach. Den Sieg trug das Team des Freistädter Gymnasiums davon. Unter den Teilnehmern befand sich auch das Ausnahmetalent Lukas Leisch aus St. Oswald, der schon international für Furore sorgte. Acht der insgesamt 16 Mannschaften stellte die Volksschule Grünbach, in der ein wahres Schachfieber ausgebrochen ist. Die Grünbacher Kids werden am 26. April auch am Landesturnier in Linz an den Start gehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen