FUSSBALL-UNTERHAUS
Union Bad Zell so gut wie nie zuvor

Peter Rumetshofer (links) siegte mit seiner Union Bad Zell mit 2:1 in Rainbach (rechts: Mario Wagner).
  • Peter Rumetshofer (links) siegte mit seiner Union Bad Zell mit 2:1 in Rainbach (rechts: Mario Wagner).
  • Foto: BRS Freistadt
  • hochgeladen von Roland Wolf

1. NORDOST. Punktemäßig steht die Union Bad Zell so gut wie nie nach zwölf gespielten Runden da. Der aktuelle Leader der 1. Nordost spielte sich im Herbst in einen Erfolgsrausch und sammelte bereits 29 Punkte (9/2/1). Im bezirksinternen Duell gegen Rainbach kam die Haider-Elf spielerisch zwar überhaupt nicht in die Gänge, es reichte aber dennoch zu einem knappen 2:1-Erfolg. „Das Spiel war leider nicht schön anzusehen, wir hatten teilweise richtig Angst vorm Fußballspielen. Dank Zweikampfstärke und Cleverness konnten wir die drei Punkte aber mit nach Hause nehmen. Solche Spiele muss man gewinnen, wenn man vorne mit dabei bleiben möchte. Es läuft richtig gut bei uns“, bilanziert Trainer Marian Haider nach dem Arbeitssieg gegen eher harmlose Rainbacher. Zum Abschluss steht das nächste Bezirksderby gegen die SPG WKL, die Tragwein verdient mit 3:1 besiegte, am Programm. „Wir werden voll auf Sieg spielen. Einige Spieler, die zuletzt fehlten, werden wieder zur Verfügung stehen“, ergänzt Haider.

Kleiner Dämpfer für Lasberg
St. Oswald siegte im Schlagerspiel in St. Valentin unerwartet mit 2:1 und bleibt damit ebenfalls voll im Rennen um den Herbstmeistertitel. Lasberg präsentierte sich in der Hinrunde ebenfalls richtig stark, musste aber beim 3:3 gegen den Tabellenletzten Bad Kreuzen einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Tomas Lestina und seine Kollegen konnten nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen. „Leider haben wir eine 3:1-Führung noch aus der Hand gegeben, das Ergebnis war aber gerecht“, informiert Sektionsleiter Christian Tucho, der schon jetzt auf einen mehr als geglückten Herbst zurückblicken darf.

1. Nordost

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.