07.09.2016, 07:42 Uhr

Hilfe, wenn jemand neue Weg beschreiten will

Roswitha Schmidsberger (Foto: Privat)
BAD ZELL, BEZIRK. Viele Menschen sind auf der Suche nach alternativen Heilmethoden, die oft mit notwendiger mentaler Unterstützung Hand in Hand gehen. Das Angebot an Hilfestellungen ist enorm. Auch Infos durch Vorträge sind beliebt. Roswitha Schmidsberger aus Bad Zell organisiert Veranstaltungen mit verschiedenen Referenten und zu verschiedenen Themen. "Von Gesundheit über Nahtod-Jenseitskontakte bis hin zum Kartenlegen ist alles dabei. Es ist so wichtig, dass mehr Menschen davon erfahren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gibt, als das, was wir sehen oder greifen können", so die Bad Zellerin. Und sie ist überzeugt: "Gerade in einer Zeit wo Angst, Zweifel und Unsicherheit herrschen, wollen Menschen wieder Vertrauen ins Leben haben und in Sicherheit ihr Leben leben."
Gerade in Sachen Medizin findet, so Schmidsberger, ein Umdenken statt: "Gerade hier suchen die Leute nach vielen Alternativen. Ich finde es wichtig, solche Themen in die Welt hinauszutragen, damit die Menschen zumindest die Möglichkeit haben, dann selbst zu entscheiden und Hilfe oder einen Anstoß von außen zu bekommen. Die Entscheidung liegt immer bei jedem Einzelnen, ob er dieses Angebot nützt, oder nicht!" Die nächste Veranstaltung ist ein Vortrag mit Norbert Feilhaber, der im Waldviertel eine Naturheilpraxis betreibt (siehe Ankündigung auf Seite IV).
Der Lohn für ihre Arbeit liegt vor allem in den Rückmeldungen: "Für mich ist es immer wieder schön, von Menschen zu hören, denen Veranstaltungen weitergeholfen haben und wie gut sie jetzt wieder ihren Weg beschreiten können. Auch die persönlichen Gespräche mit den Teilnehmern sind eine wunderbare Erfahrung!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.