15.09.2016, 11:26 Uhr

Zwei neue Gebäude sind ein Grund zu feiern

Von links: Josef Pühringer, Birgit Gerstorfer, Jerome Wörister, Gerhard Loritz, Wilhelm Wurm, Harald Weingartsberger, Klaus Gründlinger und Robert Oberleitner.
UNTERWEITERSDORF. Zwei Gebäude und ein gemeinsamer Grund zum Feiern – der Hort und das Feuerwehr-Musikhaus in Unterweitersdorf sind fertiggestellt. Bei einem großen Fest mit 700 Besuchern wurde darauf angestoßen. Der Schlüssel für das neue Feuerwehr-Musikhaus wurde an den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Unterweitersdorf Jerome Wörister und an Musikobmann Gerhard Loritz übergeben. Zu den Ehrengästen zählten Landeshauptmann Josef Pühringer und Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Kostenübersicht

Die Gesamtkosten für das Feuerwehr-Musikhaus betragen 2,1 Millionen Euro. Für die Horterweiterung waren 500.000 Euro notwendig. 100.000 Euro konnten durch Spenden und Arbeitsleistungen abgedeckt werden. Mit 500.000 Euro brachte sich die Gemeinde selbst ein. Der Rest wird mit Landesmittel finanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.