22.09.2014, 12:18 Uhr

Erntefest der Krautschädln

Den "Krautschädln" macht das gemeinsame Erdäpfelernten offensichtlich große Freude.
LASBERG. Die "Krautschädln" laden am Samstag, 4. Oktober, ab 14 Uhr, zum Erntefest am Bio-Bauernhof Rosstauscher. Ab 15 Uhr berichten sie über ihre ersten Erfahrungen mit ihrem Erntegemeinschaftsprojekt. Zehn Familien, Paare und Einzelpersonen haben sich vor einem Jahr am Bio-Bauernhof Rosstauscher zusammengefunden, um für eine Erntesaison biologisch zu gärtnern. Im Vordergrund steht der Gedanke der "Solidarischen Landwirtschaft": Die Mitglieder bezahlen einen fixen monatlichen Erntebeitrag. Die Ernte und auch das Risiko eines Ernteausfalls werden zu gleichen Teilen auf alle Mitglieder aufgeteilt. Auch Regionalität und Gesundheit finden immer mehr Anklang in der Bevölkerung, so konnten bei der letzten Informationsveranstaltung schon rund 150 Besucher verzeichnet werden.
Klaus Elmecker, einer der Initiatoren, berichtet: "In diesem Jahr haben wir gemeinsam gesät, gejätet, geerntet und vieles mehr. Von diesen Erfahrungen berichten wir am 4. Oktober und präsentieren auch unsere Vorstellungen für die nächste Saison. Interessierte Menschen, die sich nächstes Jahr mit hochwertigem Bio-Gemüse und Kräutern versorgen möchten oder die sich einfach nur für unseren Gemeinschaftsgarten interessieren, sind zum Erntefest herzlich eingeladen." Als Kostprobe gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus dem gemeinsamen Garten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.