11.10.2014, 16:32 Uhr

Feuerwehrjugend zerlegt Auto

FREISTADT. Am Freitag, den 10.Oktober hatte die Jugendgruppe der Feuerwehr Freistadt eine ganz besondere Jugendstunde. Am Plan stand eine Übung am Bauhof Freistadt, wo die Kinder ein Auto so richtig zerlegen durften. Nach einer kurzen Einführung am technischen Gerät, legten die kleinen Florianis richtig los und zerstörten das Auto in Minuten. An dieser Jugendstunde hatten alle so richtig Spaß, was jedoch auch einen Lerneffekt hatte. Wenn sie in den Aktivstand überstellt werden, haben sie bereits Grundkenntnisse mit Schere und Spreizer.


www.einsatzreport.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.