18.12.2017, 09:47 Uhr

FF St. Peter zog Bilanz über das Jahr 2017

Von links: Bezirks-Feuerwehrkommandant Franz Seitz, Andreas Pühringer, Raimund Kaiser und Vizebürgermeister Josef Eilmsteiner. (Foto: ES)
WALDBURG. Die 40 Mitglieder zählende Feuerwehr St. Peter wurde im Berichtszeitraum 2017 zu drei Brandeinsätzen und neun technischen Hilfeleistungen alarmiert. Hannes Haunschmid konnte bei der 113. Vollversammlung im Gasthaus Brunngraber von der Jugend in den Aktivstand übernommen werden. Kommandant Erich Lukas beförderte ihn zum Feuerwehrmann. Für ihre großartigen Leistungen im Dienste der Feuerwehr dankte Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Seitz Kassenführer Andreas Pühringer und Gerätewart Raimund Kaiser mit der Bezirks-Verdienstmedaille in Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.