27.06.2017, 09:22 Uhr

Johannesweg-Begegnungsfest mit vielen Promis

KALTENBERG. Am 25. Juni fand in Kaltenberg das Johannesweg-Begegnungsfest statt. Das Fest bot eine gute Gelegenheit zum Wiedersehen und Vertiefen von Freundschaften, die bei einer Wanderung am Johannesweg oftmals entstehen.

Der vom Dermatologen Johannes Neuhofer initiierte Johannesweg erfreut sich seit Beginn an großer Beliebtheit bei tausenden von Wanderern. Die Beherbergungsbetriebe entlang des Pilgerweges verzeichneten im Jahr 2016 beinahe 13.000 Nächtigungen.

Zum fünften Geburtstag des Johanneswegs präsentierte Neuhofer sein drittes Buch „Auftrag aus Atlantis – Der Johannesweg als Lebensziel“. Ein fantastischer Roman, der nachdenklich macht und sich den größten Herausforderungen unserer Zeit widmet: dem Neid, dem Geiz, dem Hass und der Gier. Ein handsigniertes Buch, mit einer persönlichen Widmung wollten natürlich viele Gäste, unter ihnen ORF-Moderator Wolfram Pirchner, ÖSV-Direktor Hans Pum, Siemens-OÖ-Chef Josef Kinast, unbedingt haben.

Musikalisch umrahmte das Fest die Musikkapelle Unterweißenbach. Für das leibliche Wohl sorgten der Musikverein Kaltenberg und die lokalen Wirte.

Johannesweg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.