17.10.2014, 10:25 Uhr

Josef Fürst feierte seinen 90. Geburtstag

UNTERWEISSENBACH. Der Name Fürst ist untrennbar mit Unterweißenbach verbunden. Seit 1894 ist der Gewerbebetrieb im Herzen des Ortes im Besitz der Familie und wurde als Gastbetrieb mit Fleischerei und Viehhandel geführt. Ab 1954 lagen die Geschicke des Traditionsbetriebes in den Händen von Josef Fürst, der dieser Tage die Vollendung des 90. Lebensjahres feierte. 1985 übergab Josef Fürst die Betriebsführung an seinen Sohn Wolfgang.
Neben der Unternehmertätigkeit engagierte sich Josef Fürst auch für das Gemeinwohl. Ab 1955 war er im Gemeinderat in Unterweißenbach, ab 1966 dann 21 Jahre Bürgermeister, 30 Jahre leitete er als Obmann den Musikverein. Zu seinem Jubiläum gratulierte ihm Gabriele Lackner-Strauss, die Obfrau der Wirtschaftskammer Freistadt mit einer Ehrenurkunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.