23.11.2016, 07:58 Uhr

Pensionist (77) verlor Herrschaft über sein Auto

(Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
ST. LEONHARD. Nach einem Überholmanöver verlor ein 77-jähriger Pensionist offensichtlich die Herrschaft über sein Auto und kam von der Straße ab. Der Mann war am Dienstag, 22. November, um 10.20 Uhr in St. Leonhard auf der Gutauer Landesstraße Richtung Pregarten unterwegs. Kurz nach dem Ortsgebiet überholte er einen Lkw. Nach dem Überholvorgang geriet er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn. Er stieß dabei gegen einen Verkehrsspiegel und kam in einer angrenzenden Feldzufahrt zum Stillstand. Der Pensionist wurde bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Freistadt eingeliefert. An seinem Auto sowie am Verkehrsspiegel entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.