11.03.2017, 13:27 Uhr

Tödlicher Sturz mit Pkw über eine Mauer

Der Pkw-Lenker konnte leider nur noch tot aus dem demolierten Wagen geborgen werden. (Foto: foto.fritz/panthermedia)

FREISTADT (red). Freitagabend ist ein 53-Jähriger in Königswiesen mit seinem Pkw auf dem eigenen Grundstück über eine Steinmauer gestürzt und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der Mann wollte am 10. März 2017 gegen 19:55 Uhr mit seinem vor dem Haus geparkten Pkw wegfahren, um den Wasserzufluss vom Hausbrunnen wieder zu aktivieren. Das Auto stand dabei mit der Front am Rande einer etwa drei Meter abfallenden, den Parkplatz begrenzenden Steinmauer.

Pkw kam am Dach zum Stillstand

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er mit dem Auto über die Steinmauer und kam auf der darunter befindlichen Wiese auf dem Dach zum Stillstand. Der Mann erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er nur noch tot aus dem demolierten Wagen geborgen werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.