Bad Großpertholz
Büchereifrühstück soll Eltern zum Vorlesen anspornen

2Bilder

BAD GROSSPERTHOLZ (red). Eltern mit Kindern im Alter von vier Monaten bis zweieinhalb Jahren wurden zu einem „Büchereifrühstück“ in die Gemeindebücherei Bad Großpertholz eingeladen. Mit dabei war auch Literaturvermittlerin Kathrin Hömstreit. Mit Liedern und Handpuppe hat sie das Interesse der Kinder geweckt und gemeinsam wurde dann ein Bilderbuch angesehen.

Eltern beginnen zu spät mit dem Vorlesen

2017 wurde eine Vorlesestudie von "Stiftung Lesen", "Die Zeit" und "Deutsche Bahn Stiftung" durchgeführt. Das Ergebnis: Die Mehrheit der Eltern fängt zu spät mit dem Vorlesen an. Fakt ist, dass Kinder schon in den ersten Monaten vom Vorlesen profitieren. Frühes Vorlesen übt zudem ein Ritual ein, das sich mit höherer Wahrscheinlichkeit über die nächsten Jahre verstetigt. Es sollte nicht einseitig als Mittel zur Förderung von Sprachkompetenz betrachtet werden. Vorlesen macht Spaß und schafft Nähe.

"Deshalb war es für mich sehr wichtig den Eltern zu zeigen, dass es bei uns auch schon Bilderbücher für unsere ganz Kleinen gibt und die Kinderbücherei auch als Treffpunkt zum Spielen und Vorlesen genutzt werden kann. Jedes Kind hat zum Schluss noch eine Buchtasche mit einem Bilderbuch geschenkt bekommen. Bedanken möchte ich mich beim Pertholzer Hofladen für die Lebensmittelspende für das Frühstücksbuffet", so Büchereileiterin Helga Wandl.

Nächste Veranstaltung

Büchereikaffee am 7.11.2019, 14-16 Uhr, Thema: Wir machen aus Bienenwachswabenplatten Kerzen oder Anhänger. Anmeldung erbeten unter 02857/2253-13 oder helga@bad-grosspertholz.gv.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen